Weiterbildung „Wenn die Liebe wieder fließt!“


Ein Weiterbildungskurs mit systemischen Aufstellungen

Mit Jutta Barth und Andreas Diekmann

In diesem Seminar widmen wir uns den typischen Themen, die den Fluss der Liebe verhindern.

Mit Hilfe von Theorie und Aufstellungen helfen wir, diese Themen in uns besser zu verstehen und zu lösen.

In vier Tagen widmen wir uns mit folgenden Formaten und Übungen in einem geschützten Rahmen dem Thema Liebe:

•    Geführte Meditationen
•    Theorie und Hintergrundinformationen
•    Aufstellungen / Übungen in Kleingruppen
•    Verschiedene Aufstellungsformate
•    Familien- und Strukturaufstellungen
•    Skript- Glaubenssatzaufstellungen (ein Konzept entwickelt von Jutta Barth)
•    Partnerschaftsaufstellungen
•    Patchwork-Familien-Aufstellungen
•    Bindungstrauma und „unterbrochene Hinbewegung“
•    Missbrauch und Gewalt in der Ursprungsfamilie / frühere Beziehungen
•    Trennungsthemen
•    Und vieles mehr…

Das Seminar richtet sich an Menschen, denen die Aufstellungsarbeit vertraut ist.
Es bietet Fortbildung für alle in beratenden und sozialen Berufen arbeitenden und am Thema "Liebe" interessierten Menschen. Selbst Aufstellungen leiten können ist keine Voraussetzung!

Termin: 22. - 25. August 2019 
Seminarbeginn:
Donnerstag, 09.00 Uhr
Seminarende:
Sonntag, ca. 16.00 Uhr
Seminarort:
Praxis im „Forum La Vida“

Bernhardstr. 15, 50968 Köln
Telefon 0221/2 79 75 33
praxis@blickoeffnung.de

Seminargebühr: 450,00 €

Teilnahmebedingungen:
Die Anmeldung erfolgt mit Zusenden des Anmeldeformulars per Brief oder E-Mail an info@lcs-forum.net

Die Teilnahmebedingungen können Sie dem Anmeldeformular entnehmen.